NEWS-TICKER: In für Musiker schwierigen Zeiten starten wir das Crowdfunding-Projekt zu unserer vierten CD "Von der Quelle bis zur See". Wir ihr uns dabei unterstützen könnt, erfahrt ihr ausführlich auf unserer Plattform SongBySong.

Wenn die Wellen schlafen gehn

Text: j. Oelmann

Wenn die Wellen schlafen geh'n
träumen sie, sie wär'n ein Boot
und holten jene, die das Meer sich nahm
gern zu sich an Bord.

Wenn die Wellen schlafen
geh'n träumen sie vom festen Land
und setzten jene, die das Meer sich nahm
sanft an sich'ren Strand.

Wenn die Wellen schlafen geh'n
träumen sie, sie wär'n ein Haus
und gäben denen, die das Meer sich nahm
ein festes Dach tagein, tagaus.

Wenn die Wellen schlafen geh'n
träumen sie, sie trügen eine Ros'
für all jene, die das Meer sich nahm
zum Grab in ihrem Schoß.

  • NeMa-Immobilien
  • Folknews
  • Dizzy Spell - Irish Folk
Weinelt/Oelmann GbR Juliane Weinelt & Jan Oelmann Große Gosenstraße 20 06114 Halle (Saale)
tel +49(0)345-682 14 19 mobil + 49 (0)177 77 95 355 mail kontakt@neue-volkslieder.de
IMPRESSUM DATENSCHUTZ